Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier finden Sie die im Rahmen der Ausstellung stattfindenden Begleitveranstaltungen. In zahlreichen Vorträgen und Interviews von und mit interessanten Gästen werden einzelne Aspekte der Erinnerung und Aufarbeitung des Nationalsozialismus aus der Ausstellung aufgegriffen und vertieft. Anschließend besteht die Möglichkeit, noch einmal gemeinsam durch die Ausstellung zu gehen.

Alle Veranstaltungen sind eintrittsfrei und finden im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Um eine formlose Anmeldung an kultur@kreis-tuebingen.de wird gebeten.

Termin Informationen:

  • Di
    19
    Feb
    2019

    Aufgeworfen und untergepflügt: Erkundungen im Geländegedächtnis

    18.30 UhrVortrag von Karl Kleinbach

    Unter dem Decknamen „Unternehmen Wüste“ mussten KZ-Häftlinge, Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter während des 2. Weltkrieges unterschwersten Bedingungen Bergwerks- und Produktionsanlagen für die Gewinnung von Treibstoff aus Ölschiefergestein herstellen. Seit 2015 sammelt und dokumentiert Kleinbach aus Bisingen Überreste des „Unternehmen Wüste“, die durch landwirtschaftliche Arbeiten bis heute wieder ans Licht kommen.